Jahresbericht Kids2-Aerobic 

Die an die Jugendriege angegliederte Kids2 Aerobic-Turnstunde durften mein Mitleiter Alain Röllin und ich zusammen mit 13 jungen, motivierten Turnerinnen aus Niederbuchsiten und Umgebung ins neue Turnjahr starten. 

Die Stunde, welche jeweils am Donnerstagabend von 18 00 – 19 00 Uhr stattfindet, bietet den Teilnehmerinnen einen Einblick in die Aerobic-Grundlagen und dem anschliessenden Aerobic-Wettkampfsport. 

Nach einer kurzen Aufwärmphase werden die Aerobic-Grundschritte geturnt, geübt und die technische Ausführung gefeilt. 

Zu fetziger und mitreissender Musik reihen wir die Grundschritte am Ende zu einer kleinen Choreographie zusammen, wodurch ein optimales Herz-Kreislauftraining angekurbelt wird. 

Die gesamte Rumpfspannung ist im Jugendalter ein wichtiger Grundstein für eine gute Körperhaltung, weshalb wir Leiter grossen Wert auf die Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur legen. 

Ohne Spannung und Kraft ist es nicht möglich einen Handstand zu halten, ein Rad zu drehen oder sonstige akrobatische Teile zu turnen. 

Deshalb stehen auch Kraft- und Stabilisationsübungen des ganzen Körpers im Mittelpunkt. 

Die Erfahrung zeigt, dass die jungen Turnerinnen mit grosser Vorliebe Akrobatik-Elemente ausprobieren wollen und dadurch automatisch an ihre Grenzen kommen, was die Kraft und die Ausführungsmöglichkeit angeht. 

Ein weiteres grosses Ziel der Aerobic-Stunden ist, die Kinder in ihrer Beweglichkeit zu fördern. 

Mit vielen, verschiedenen Dehnübungen wollen wir verkürzten Muskelgruppen vorbeugen und eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit erreichen. 

Ende dieses Jahres wird Alain Röllin mit dem Leiten bei den Kids2 aufhören und sich auf das Unterrichten seiner Tanzlektionen konzentrieren. 

An dieser Stelle danke ich Alain für seine Mithilfe beim Leiten und wünsche ihm für die weitere Zukunft viel Erfolg!